Großer Dank bei Kabarettabend an die Feuerwehr

Gauting, 27./28.02.2015

Kabarettist Christian Springer hat sich bei seinen beiden Auftritten im Gautinger Kultur- und Bürgerhaus bosco für die Unterstützung seines Vereins „ Orienthelfer e.V.“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Gauting persönlich bedankt.

Christian Springer setzt sich mit seinem Verein für syrische Flüchtlinge in der Krisenregion ein. Zwei von der Gemeinde Gauting gestiftete ausgemusterte Einsatzfahrzeuge, ein Rüstwagen und ein Kleinlöschfahrzeug, leisten bereits seit Januar 2014 ihre Dienste in der syrischen Stadt Aleppo.

Christian Springer bekam vom Theaterforum die Möglichkeit, zu Beginn der zweiten Programmhälfte die von ihm gegründete Organisation Orienthelfer e.V. vorzustellen. Dabei bedankte er sich für die zwei gestifteten Feuerwehrfahrzeuge und so bat er jeweils an beiden Abenden im bosco eine Abordnung der örtlichen Brandschützer auf die Bühne. Am ersten Abend konnte Altbürgermeisterin Brigitte Servatius und 2. Vorstand Fritz Herbig erzählen, über welchen Weg es zu der Spendenaktion kam. Am zweiten Abend berichtete 1. Vorstand Martin Strasser selbst, und im Anschluss daran konnte Christian Springer von Bürgermeisterin Brigitte Kössinger einen Spendenscheck der Gemeinde Gauting entgegennehmen. Anschließend berichteten die Gautinger Feuerwehrmänner Hans Haslberger und Holger Hack über die von ihnen durchgeführte Ausbildung bei syrischen Flüchtlingen in Beirut im Libanon.

Mehrmals dankten mit großem und langanhaltendem Applaus die Besucher der beiden ausverkauften Kabarettabende dieser großartigen Unterstützung. “Es tut gut, wenn einem für seinen Einsatz auch einmal Dank gesagt wird!“ , zeigten sich die Gautinger Feuerwehrleute davon sehr angetan.