Feuerwehr Gauting wählt neuen Kommandanten

Coronabedingt mit 7 Monaten Verspätung wählten die Aktiven der Feuerwehr Gauting ihren neuen Kommandanten nebst Stellvertreter.
70 aktive Wahlberechtigte waren der Einladung der Gemeinde Gauting zur Dienstversammlung mit dem einzigen Tagesordnungspunkt „Wahl des 1. und 2. Kommandanten“ am vergangenen Freitag Abend im Bosco gefolgt.
Coronakonform waren nur die Wahlberechtigten, Bürgermeisterin Fr. Dr. Kössinger, Ordnungsamtsleiter Dr. Groth und als einziger Gemeinderatsvertreter der Blaulichtreferent Richard Eck geladen bzw. vor Ort anwesend. Weiterlesen…

Etwas mehr Gelassenheit

Am 02.06. kam es gegen 10:50 zu einem Traktorunfall auf der Gautinger Würmbrücke, wobei der Traktor durch eine gebrochene Vorderachse abrupt zum stehen kam, nach vorne überkippte und sich der mit Erde beladene Anhänger unter den Traktor schob und verkeilte.Dabei wurde das Hydrauliksystem des Traktors beschädigt, wodurch größere Mengen Hydraulik-Öl Weiterlesen…

Christbaumaktion 2021

Liebe Gautinger Mitbürger, liebe Stammkunden der Christbaumaktion der Jugendfeuerwehr Gauting! Schweren Herzens müssen wir die diesjährige Christbaumaktion leider auf Grund der Coronapandemie absagen. Wenn auch viele Argumente dafür sprechen würden, Sie bei der Entsorgung des Baumes zu unterstützen und damit die Individualfahrten zu den Recyclinghöfen zu reduzieren, hat im Augenblick Weiterlesen…

Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Gauting in der Corona-Krise

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen, angesichts der Pressemitteilungen rund um das Thema „Corona“ und die damit verbundene Ausrufung des Katastrophenfalls, möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Einsatzbereitschaft für die Pflichtaufgaben der Feuerwehr Gauting derzeit materiell und personell sichergestellt ist. Die dauerhafte Sicherstellung unserer Einsatzbereitschaft hat für uns höchste Priorität. Daher Weiterlesen…

Heißausbildung

Am vergangen Samstag haben 14 Einsatzkräfte der Gautinger Feuerwehren ( 4x Stockdorf, 7x Gauting, 3x Buchendorf) an einer Heißausbildung (Brandtraining mit Rauchgasdurchzündung) bei der Firma ERHA-Tec in Münsingen teilgenommen. Es gab insgesamt 4 Übungseinheiten, beginnend mit „Brandentwicklungsverlauf und Rauchgasdurchzündung“ mit anschließendem „Strahlrohrtraining“ am Vormittag, sowie am Nachmittag eine weitere „Rauchgasdurchzündung Weiterlesen…