Behördenfußballturnier 2017

Am vergangenen Samstag fand das Behördenfußballturnier in der Turnhalle der Gautinger Paul-Hey-Schule statt.
10 Mannschaften – darunter 4 Ortsteilfeuerwehren aus Gauting, Buchendorf, Stockdorf und Unterbrunn – die Polizei Gauting, die Polizei Planegg, das Rathaus und der Bauhof Gauting, die Sparkasse sowie das Gymnasium Gauting stellten je eine Mannschaft zusammen.

Gespielt wurde nach den Regeln des bayerischen Fußballverbandes.
Die einzige Ausnahme: Zu jeder Zeit musste sich eine weibliche Spielerin auf dem Platz befinden.

Weiterlesen…

Jugendvertretung neu gewählt

Eine neue Jugendvertretung hat die Jugendgruppe am vergangenen Dienstag, 21.02.2017 gewählt.

Zum Jugendsprecher wurde der bisherige Stellvertreter Martin Elsnitz gekürt. Sein Stellvertreter ist Bernhard Krenn. Stefanie Elsnitz übernimmt das Amt des Jugendkassiers und Christopher-Storm Kaluza das Amt des Jugendschriftführers.

Der bisherige Jugendkassier, Cedric Jaquét, sowie der bisherige Jugendschriftführer Daniel Thugut konnten ihrer Ämter aus Altersgründen nicht mehr fortführen. Beide engagierten sich mehrere Jahre in der Jugendvertretung.

Martin Strasser dankte diesen, sowie dem scheidenden Jugendsprecher Lukas Großmann für ihr großartiges Engagement in den vergangenen Jahren.

Den neu Gewählten gratulierte er ganz herzlich und dankte Ihnen für die Übernahme ihrer künftigen Aufgaben.

Christbaumaktion 2017

Wieder ist eine erfolgreiche Christbaumaktion zu Ende gegangen.
Zwar wurde der Baumrekord des Vorjahres nicht wieder erreicht – dennoch ist mit 661 gesammelten Bäumen ein ordentliches Niveau erreicht worden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern – besonders aber auch bei denen, die bereits “Stammkunden” bei uns sind.
Dank gilt auch unseren Nachbarn für Ihr Verständnis für die “außerordentlichen Aktivitäten” unserer Feuerwehr. Denn gerade die Christbaumaktion mit Ihren Spendeneinnahmen hilft uns für ein Jahr die Jugendarbeit zu finanzieren. Mit über 20 Jugendlichen ist die Jugendfeuerwehr Gauting eine der größten des Landkreises.

Unser Nachwuchs – IHRE Sicherheit!

In diesem Sinne – nochmals herzlichen Dank und ein gutes, gesundes und erfolgreiches “feuerfreies” Jahr 2017.

 

Jahreshauptversammlung 2016

Erneut kann die Freiwillige Feuerwehr Gauting gegr. 1872 e.V. auf ein sehr ereignisreiches “Geschäftsjahr” (Berichtszeitraum 01.10.2015 – 30.09.2016) zurückblicken.

 

Auf der einen Seite waren in diesem Jahr so viele Tote während Einsätzen zu beklagen, wie nie zuvor. Ein Rekord auf den alle beteiligten Einsatzkräfte gerne verzichten würden – aber es ist bei unserem “Hobby” leider nicht vermeidbar, bei Einsätzen mit dem Tod konfrontiert zu werden.

Auch zwei langjährige Vereinsmitglieder und Kameraden, die vor Ihrem Ruhestand jahrzehntelang für die Gautinger Bevölkerung im Einsatzdienst gewesen sind, haben wir im Berichtszeitraum verloren. Wir werden Franz Leutensdorfer und Eduard Cischeck stets in guter Erinnerung behalten.

Auf der anderen Seite gab es auch sehr schöne Dinge zu berichten:

Weiterlesen…

Marktsonntag, 16.10.2016

Auch am Marktsonntag war die Feuerwehr Gauting wieder mit 30 Jugendlichen und Erwachsenen Kameraden “vor Ort”.
Dieses mal zwischen Kriegerdenkmal und Bahnhof.

Hier ein paar Eindrücke des Tages:

IMG_7634
« 1 von 10 »

Jugendleistungsspange – Prüfung abgelegt

Wieder einmal stellten einige junge Kameradinnen und Kameraden ihr Können im Bereich der Grundtätigkeiten unter Beweis.

Für Jugendliche ist das die Abnahme zur Jugendleistungsspange.
Neu war dieses mal auch die Beteiligung einiger Erwachsener an dieser Prüfung: Für diese war das die Zwischenprüfung des neuen Ausbildungskonzeptes “Modulare Truppmannausbildung” oder kurz einfach nur “MTA”.
Die modulare Truppmannausbildung erfolgt hierbei am Standort der Feuerwehr Gauting und wird von den Führungskräften der Gautinger Wehr – mit Unterstützung weiterer erfahrener Feuerwehrkameraden – durchgeführt.

Wir gratulieren an dieser Stelle allen “Prüflingen” zum Bestehen und bedanken uns gleichzeitig bei den Jugendausbildern für die Vorbereitung und das Training zur Zwischenprüfung bzw. Jugendleistungsspange.

Alarmübung am Grill-Grundstück

Gauting, am 31.08.2016

Beim Verlassen des “Tengelmann-Parkplatzes” blieb ein Autofahrer auf dem Gaspedal hängen, das Fahrzeug beschleunigte und durchbrach dabei die Baustellenabsperrung der Baugrube des gegenüberliegenden Grillgrundstückes. Der Van stürzte ca. acht Meter in die Tiefe und blieb dort auf dem Dach liegen. Obendrein begrub der Pkw hier einen auf der Baustelle tätigen Arbeiter. Der Pkw- Lenker wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt.

Diese vorgefundene Lage und Meldung war das Szenario einer Alarmübung am Mittwochabend der Freiwilligen Feuerwehr Gauting.

Weiterlesen…